Inhalte
Home
Profil
Downloadcenter
Photogalerie
Disclaimer
Impressum
Links
MTB-Mittelhessen (Archiv)
ADFC
DIMB
Fachkräftemangel
QR
 
Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.09.2010, 18:33 Uhr
Michael
Admin


parkschuetzer.de

Buseck/Stuttgart, 14.09.2010 Nach heutiger Schätzung sind 4,1 Milliarden Euro für das Projekt "Stuttgart 21" verplant und weitere 3 Milliarden Euro kommen noch für eine Neubaustrecke nach Ulm hinzu, um 30 min. Fahrtzeit in östlicher Richtung zu sparen. Völlig außer acht wird dabei allerdings die Tatsache gelassen, dass die Altstrecke durch jahrelange Vernachlässigung in einem schlechten Zustand ist und sich durch eine grundlegende Sanierung bei wesentlich geringeren Kosten eine 15 min. kürze Fahrtzeit realisieren ließe. Auch viele technische Details - bspw. das mittlere Gefälle von 25 Promille - sind problematischer als bislang bekannt. Steilstrecken dieser Charakteristik lassen sich nämlich von lokbespannnten Zügen überhaupt nicht befahren und erfordern weitere Investitionen in den Fuhrpark der DB.
Auch das Betriebskonzept des unterirdischen Durchgangsbahnhofs "Stuttgart 21" erweist sich als problematisch und schlecht durchdacht. Es berücksichtigt die Tatsache, dass viele Zugverbindung in Stuttgart beginnen oder enden, überhaupt nicht ist dadurch mit seinen geplanten 8 unterirdischen Gleisen extrem anfällig für Verspätungen und den befürchteten Dominoeffekt.
Nicht umsonst fordern Kritiker einen Stop des Projekts und eine sinnvollere und effizientere Verwendung dieser Steuer-Milliarden.

Weitere Infos unter
http://www.parkschuetzer.de
http://www.kopfbahnhof-21.de
 
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ News ]  

 
Tier- und Umweltschutz
Sea Shepherd-
Supporter since 2007.
Green computing
Meine privaten Server und Workstations werden zu 100% mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.

Alle meine Webseiten werden klimaneutral bei d)f gehostet.

Zitate
Das Auto macht uns total verrückt.

Prof. Hermann Knoflacher im Interview mit der ZEIT.

Wenn sie jemanden an das Lenkrad eines Porsche lassen, dann ist das so, als würden sie einen Affen in eine Rakete setzen.

Verkehrspsychologe Bernd Rothenberger im SPIEGEL.

Planet Sporleder

powered by ThWboard 3 Beta 2.81
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Modified by Michael Sporleder
Home-Server System Info 1
Home-Server System Info 2