Ein „Reförmchen“

Bundestag und Bundesrat haben endlich eine Novelle des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) verabschiedet. Die Erwartungen der Fahrrad-Lobby und vieler Umweltverbände wurden aber leider nur zum Teil erfüllt.

Quelle: Wikipedia (Jörg Braukmann)

Es fehlen unter anderem ein klares Bekenntnis des Gesetzgebers zur Vision Zero und Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit  innerorts.

Klimaschutz – ein Menschenrecht

Das EGMR hat heute zugunsten der Schweizer Klimaseniorinnen entschieden und klar festgestellt, dass Klimaschutz eine Menschenrechtsfrage sei. Dieses Urteil gilt als bahnbrechend, nur stellt sich für mich die Frage, ob es zu konkretem politischen Handeln führen wird. Die Bundesregierung(en) lassen nach dem Karlsruher Urteil vom April 2021 auch nicht erkennen, dass die Anstrengungen in Sachen Klimaschutz intensiviert worden wären.

Quelle: Wikipedia (CherryX)

Fotochemie

Schon 1983 machte ich mir Gedanken darüber, wie gefährlich denn eigentlich die im Fotolabor unseres Jugendzentrums verwendeten Fotochemikalien sind. Die Antwort der Firma ILFORD lautete damals:

Die Aussage, man könne Entwickler über die Toilette entsorgen, wurde z.T. auch noch Jahrzehnte später wiederholt: „Entwickler enthält Stoffe, die auch in menschlichen Fäkalien vorkommen.“

Die Aussage unseres regionalen Entsorgers Bonn Orange ist da aber eindeutig eine andere:

  • Entwickler-Flüssigkeiten,
  • Fixierbäder.

Fotochemikalien sind gefährliche Abfälle.

Fixierbäder und Entwicklerflüssigkeit unbedingt in getrennten Behältern sammeln und als 📙 gefährliche Abfälle entsorgen!